Start Feuerwehr Dienstjahr 2014

Bildergalerie

Anmeldung





Ein erfolgreiches Jahr für die Löschgruppe PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

 

a

Zur Jahresdienstbesprechung begrüßt Brandinspektor Norbert Guthoff am 03. Januar den Wehrführer Clemens Gerbens und die Kameraden der Löschgruppe.

Zu Beginn der Sitzung erhoben sich alle Kameraden von den Plätzenen und gedachten der verstorbenen Kameraden in einer Schweigeminute.

 

38 Einsätze

waren zu verbuchen, wobei in diesem Jahr die Technische Hilfeleistung im Vordergrund stand.

  • 09 Brandeinsätze, dies waren Keller-, Garagen- und Strohballenbrände sowie diverse Schwelbrände, Rauchentwicklungen und Flächenbrände zu denen wir ausrückten.

  • 04  Brand-Armierungen durch Brandmeldeanlagen. Erfreulich ist, dass keine Fehlalarme durch Brandmeldeanlagen erfolgt sind. Dies ist auf die sorgfältige Wartung der Anlagen zurückzuführen.

  • 17-mal mussten wir zur Technischen Hilfeleistung ausrücken. Bei Verkehrsunfällen, Abstreuen von Ölspuren, ausgelaufenes Heizöl, mit Wasser voll gelaufene Keller und Sturmeinsätzen wurde Hilfe geleistet.

  • 08 Einsatzfahrten mit dem ABC-Zug wurden von den 5 Holtumer Kameraden unterstützt.

    Durch die gemeinsame Alarmierung mit Büderich konnten wir die Einsätze schnell abarbeiten. Es wurde dabei deutlich, wie wichtig die Zugalarmierung im Tagesbereich ist, um so immer mit einer kompletten Gruppe anzutreten


Für die Löschgruppe Holtum war die 6. erfolgreiche Teilnahme an den Leistungswettkämpfen am24. Mai in Erwitte wieder ein besonderer Höhepunkt. Auch im Berichtsjahr 2014 traten die Holtumer Brandschützer wieder mit zwei Gruppen an. Die Teilnehmer erarbeiteten sich die erforderlichen theoretischen und praktischen Fertigkeiten in zahlreichen Vorbereitungsübungen und Unterrichten. Mit dabei waren:

Norbert Guthoff (19), Georg Kloke (6), Johannes Stute (6), Karl-Heinz Stute (5), Alfons Stute (5), Michael Preker (5), Sebastian Rienhoff (5), Michael Paul (5), Andreas Hallermann (4), Daniel Paul (4), Reinhard Stute (4), Niklas Stute (3), Marc Hülle (2), Tim Preker (1), Nico Preker (1).

Löschgruppenführer Norbert Guthoff beglückwünschte die Absolventen und überreichte die Abzeichen in Bronze, Silber und Gold (siehe Seite 2, letzter Absatz).

Auch im ABC-Zug engagierten sich im Berichtszeitraum 5 Kameraden unserer Löschgruppe. Hierzu zählen auch überörtliche Sonderübungen und Darstellungen des ABC-Zuges. Alfons Stute, Karl-Heinz Stute, Sebastian Rienhoff, Johannes Stute und Niklas Stute haben in dieser Gruppe so manche Stunde zusätzlichen Dienst geleistet.

Bei der Wehrübung am Werler Krankenhaus am 25.10. 2014 waren die Holtumer Wehrmänner im Zug 4 mit Büderich vertreten.

An 24 Übungsabenden konnte der Ausbildungs- und Wissensstand der Kameraden erheblich gesteigert werden. Auch mit den Büdericher Feuerwehrleuten trafen sich die Löschgruppen an drei Abenden zu praktischen und theoretischen Ausbildungseinheiten, so z.B. in dem unbewohnten Geschäftshaus der Bäckerei Kloppries in Büderich zu einer Zugübung mit 10 vermissten Personen.

In den Ferien fanden zusätzliche Übungen mit den Jugendfeuerwehrmännern statt. An jedem Donnerstag wurden der Jahreszeit entsprechende Übungslagen vorbereitet.

 

Fortbildung: An Lehrgängen auf Stadt-, Kreis- und Landesebene absolvierten:

  • Grundausbildung FI Teil 1: Tim Preker, Nico Preker, Mike Preker

  • Atemschutzgeräteträger (AGT) Lehrgang: Tim Preker, Nico Preker

  • Gruppenfüher Lehrgang (FIII) an der Landesfeuerwehrschule in Münster: Sebastian Rienhoff

  • ABC-Dekon Lehrgang: Niklas Stute

  • Maschinisten Lehrgang: Sebastian Rienhoff

  • Technische Hilfe (TH) Lehrgang: Niklas Stute

  • Funker Lehrgang: Mike Preker, Nico Preker, Tim Preker,

  • Den Führerschein schloss ab: Johannes Stute

    Auch die zahlreichen gesellschaftlichen Termine wurden von den Kameraden zahlreich besucht. Dies waren die Kameradschaftsabende, der Brandschutztag, das Fest zu Ehren der Schutzpatronin St. Agatha und die Gefallenenehrung am Volkstrauertag, bei dem die Ehrenwache wieder von zwei Feuerwehrmännern gestellt wurde.

    Im Internet präsentiert sich der Ortsteil Holtum auf der eigenen Web-Seide mit aktuellen Beiträgen. Unter der Rubrik „Feuerwehr“ findet der Besucher Beiträge über die Geschichte, das Gerätehaus, den Dienstplan und natürlich über aktuelle Aktionen. Die Adresse „www.werl-holtum.de“ wird seit 2003 führend von der Feuerwehr Holtum gestaltet und auch finanziert. An jedem ersten Dienstag im Monat treffen sich die Initiatoren im Gerätehaus um Informationen auszutauschen und neue Beiträge online zu stellen. Gäste sind hier immer herzlich willkommen!

    Das Pfingstzeltlager vom 06. bis 09.Juni in Lippstadt war für unsere Jugendfeuerwehrmänner Mike Preker, Lukas Stute, Frederik Fehr Hoberg, Leon Röhlig und Niklas Lehnteil ein Höhepunkt im Jahr.

    An ehrenamtlichen Dienst wurden im vergangenen Jahr 2.750 Std. von den Kameraden geleistet. Diese resultieren aus 24 Übungsabenden, Lehrgängen, Brandsicherheitswachen, Veranstaltungen, ehrenamtlichen Tätigkeit und nicht zuletzt aus den Einsätzen. Nicht berücksichtigt sind hier die vielen Stunden für Verwaltung und Vorbereitung auf Übungen und Veranstaltungen.

 

Personelle Änderungen bzw. Auszeichnungen in der Sitzung am 03.01.2015:

 

Stellvertretender Löschgruppenführer: Nach Anhörung der Holtumer Kameraden durch den Wehrführer wird Sebastian Rienhoff als stellvertretender Löschgruppenführer eingesetzt. Damit löst er Andreas Viets ab, der 2012-2014 dieses Amt kommissarisch geführt hatte.

Die Gruppenführer- Qualifikation hat sich Sebastian an der Landesfeuerwehrschule in Münster erarbeitet. Dieser 2-wöchige Lehrgang erfolgt in Vollzeit und schließt mit einer praktischen und theoretischen Prüfung ab.

In die Ehrenabteilung wechseln: Franz Kloke, Hubert Röling und Josef Wiemer

Löschgruppenführer Norbert Guthoff beglückwünschte alle 15 Absolventen der Leistungswettkämpfe 2014 und überreichte die Abzeichen in Bronze, Silber und Gold an folgende Kameraden:

  • 1. Teilnahme (Bronze)   Tim Preker und Nico Preker

  • 3. Teilnahme (Silber)     Niklas Stute

  • 5. Teilnhme (Gold)       Karl-Heinz Stute, Alfons Stute, Michael Preker, Sebastian Rienhoff und Michael Paul

 
 
werl-holtum.de