Start Karneval

Bildergalerie

Anmeldung





Karneval in Holtum PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

 
Holtum Helau!


 

Hallo und Danke, dass Sie diese Seite angeklickt haben. Hier erfahren Sie,

dass auch der Karneval zum umfangreichen Holtumer Kulturgut gehört.

 

Frohsinn und Freude halten Leib und Seele zusammen.

Recht hat der, der diesen Spruch erdacht.

Darum ein Hoch auf die Närrinen und Narren, die auch

feiern, wenn in Holtum mal nicht die Sonne lacht.

 

  Lieber Leser, 


Sie sind ein lebensfroher Mensch, haben Humor und können über sich selber lachen. Sie sind vielleicht sogar ein bisschen Karnevalsjeck und suchen aus diesem Grund eine sinnvolle Tätigkeit in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter, die sich dafür einsetzten, dass sich die Bürger in ihrem Dorf auch  wohlfühlen und eine gewisse Lebensqualität empfinden und sagen:


Jawohl, Holtum ist liebenswert !


Flugkapitänin der Holtum 2017,

Vorsitzende und Sitzungspräsidentin

Sandra Fehr gt. Hoberg

Dann wenden Sie sich an Frau

Sandra Fehr gt. Hoberg.

Tel.: 02922/863857 Holtum

(Frei nach Verona Feldbusch): 

Hier wird Sie geholfen !

 

Es lohnt sich auch die Seiten der Unterordner anzuklicken.  

 

 

IG Holtum

 

 

֍ ֍ ֍ 

 

 

Großer Dorfkarneval 2017


Holtum hebt ab,

 

unter diesem Motto feierten die Holtumer Narren am 04. Februar ihren großen Dorfkarneval, mit einem so großen Erfolg, dass die Berichterstattung der Presse dieser Veranstaltung eine ganze Zeitungsseite widmete.

 

 

 Seine Tollität Prinz    

       Andreas I.

Ihre Tollität Prinzessin

         Angelika I.

Das Prinzenpaar 2016/2017:   Ehepaar Andreas und Angelika Hamann


Sie führten durch ein Programm, das keine Wünsche offen ließ.
Die Moderatoren: Sandra Fehr gt. Hoberg und Johannes Stute.

 

 

Showtanz der ersten Garde       Leitung: Julia Langer

 

Mit an Bord der  "Holtum 2017" der Birkenbaum-Airline, war auch Carola Stute, alias "Die Sissi von der Chaussee".  Wie gewohnt hatte sie auch 2016 wieder die Menschen im Drei-Dörfer-Eck Budberg, Büderich und Holtum beobachtet und das Beoachtete mit spitzer Zunge an Bord ausgeplaudert, was zur Folge hatte, dass mancher Fluggast rote Ohren bekam.

 

 


Gardetanz der zweiten Garde         Leitung: Ines Hallermann

 

 

       


Ausschnitt aus dem Showtanz der zweiten Garde.

 

           Einstudiert von Ines Hallermann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Die Crazy Boys besuchten in Mexiko die Kultstätten der Azteken
  
„Holtum Helau“ hieß es am Samstagabend wieder in der Schützenhalle Holtum,   

Unter dem Motto „Holtum hebt ab!“ hatten die Organisatoren ein farbenfrohes Bühnenbild gestaltet, das die bunt kostümierten Gäste mit dem Flugzeug sinnbildlich in ferne Länder bringen sollte.

 

         

          Kriegshäuptling: Dicker Bauch

    

     Medizinmann: Warmer Schluck

     

   Friedenshäuptling: Grinsender Mund



 

  

Gardetanz der 1. Garde, unter der Leitung von Julia Langer

 

Die Gäste aus Hillbeck brachten einen Sketch mit, den sie schauspielerisch gekonnt dagestellten .

 

Bei öffentlichen Veranstaltungen, in öffentlichen Gebäuden darf nicht geraucht werden.

Diese drei Herren sind Raucher, die sich auf der Toilette zum Rauchen treffen. Sie haben ein Problem, Zigarette anzünden und gleichzeitig Wasser lassen, da fehlt eine Hand.

Die Problemlösung ist: "Beim Zigaretten anzünden, hält der Nachbar den Ausgießer seines Nebenmannes".

Sketch der Messdiener der St. Agatha Kapelle.

 

 

 

          

Textete den Holtum-Song, der stets beim Finale der

                 Veranstaltung gesungen wird.

 

 Refrain: Du bist das Dorf, auf das ein jeder steht.

             Du bist der Ort, in den gern jeder geht.

             Du bist das Herzstück, bist voll Harmonie.

             Du, du bist Holtum, dich vergisst man nie.

 

Melodie: Black Fööss

              Du bes die Stadt op die mir all he ston,

 

Weitere Bilder mit Kommentaren folgen

 

 

֍ ֍ ֍ 

 

 


Prinzenproklamation 2016

„Holtum hebt ab“ bezieht sich allerdings nicht auf die Prinzenproklamation, sondern auf das Motto der großen Karnevalsgala am 4. Februar 2017 in der Holtumer Schützenhalle.

Kennzeichnend für die Prinzenproklamation ist, dass an diesem Abend nicht nur das neue Prinzenpaar proklamiert wird, sondern auch verdiente Karnevalsjecken geehrt werden.

Geehrt wurden Karnevalisten, die sich seit Jahren für den Holtumer Karneval engagieren. Dazu gehörte auch das Prinzenpaar Claudia und Michael Fehr gt. Hoberg, die vor elf Jahren regierten.

Geehrt wurden zudem Burkhard Böhmer und Sven Lippold für 15 Jahre, für 20 Jahre Hermann Kirchhoff und Silvia Lasch sowie Sebastian Rienhoff.

Das scheidende Prinzenpaar Renate II und Michael II Preker wurden unter großem Applaus in den Ruhestand (für die Karnevals-IG hoffentlich Unruhestand) entlassen. Die Veranstaltung wurde umrahmt von einem gelungenen Karnevalsprogramm, durch das Sandra Fehr gt.Hoberg in ihrer Doppelfunktion als Vorsitzende und Sitzungspräsidentin führte. 


erste Holzumer Tanzgarde unter der Leitung von Julia Langer

 

zweite Holtumer Tanzgarde unter der Leitung von Ines Hallermann

 

 

                                                                                              


 

Große Prunksitzung 2016

 

Eine Karnevalsshow, die in den deutschen Norden führte.


Auch in diesem Jahr beherrschten die Holtumer Narren das Geschehen der fünften Jahreszeit. Das kleine Dorf in der Soester Boerde, Stadtteil der Wallfahrtsstadt Werl, war wieder einmal außer Rand und Band. Am Samstag, 16. Januar, pünktlich um 20:15 Uhr, eröffnete Klaus Lasch, die Karnevalsprunksitzung, die in diesem Jahr unter dem Motto „Holtum Ahoi“ stand, nicht mit dem üblichen „Holtum helau“ sondern mit Holtum Ahoi“. Er begrüßte auf seine schlagfertige Art, die sehr zahlreich erschienenen Gäste und auf die Frage, wer denn aus Büderich da sei, meldete sich ein Gast, den er dann besonders herzlich begrüßte.

Das Programm, moderiert von Sandra Fehr gt. Hoberg und Johannes Stute, beide in Traumschiffuniformen, war wieder ein karnevalistisches Highlight. Wie immer lieblich anzuschauen waren die beiden, erste und zweite, Tanzgarden, geleitet von Julia Langer und Ines Hallerman. Sie bestachen nicht nur mit ihren Tanzdarbietungen, sondern auch durch ihre neuen, selbst genähten Kostüme. Die „Sissi von der Chaussee“, alias Carola Stute, hatte wieder das ganze Jahr über das Kirchspiel Büderich im Fokus und wusste gekonnt über die geschehenen Peinlichkeiten zu berichten.

Eigens aus dem Ruhrgebiet angereist brachten die Bochumer Shantyrockers mit ihren Seemannsliedern die Holtumer Narren in ostfriesische Stimmung.

Zwischen den Darbietungen forderte Prinz Michael II. und ehemaliger U-Bootfahrer immer wieder mit dem Kommando „Peilung Achtung null“! die Gäste auf, das Trinken nicht zu vergessen und das Glas zu erheben.

Mittlerweile sind auch die Messdiener der Holtumer St. Agatha-Kapelle ein fester Bestandteil des Karnevalsprogramms. Sie brachten mit ihrer Show besonders die jungen Karnevalisten zum Applaudieren.

Aus Sicht des Autors dieses Berichtes war der Beitrag „Klaus und Klaus“ der Brüder Andreas und Martin Hamann ein ganz besonderes Schmankerl, denn sie parodierten absolut gekonnt die beiden Fernsehstars.

Der von den Zuschauern erwartete Höhepunkt war wieder der Beitrag der „Crazy Boys“. Aus einem Männerballett, trainiert von Gudrun Grievel, ist inzwischen eine Artistentruppe geworden. Nach einem monatelangen Üben, stellten sie dem Publikum unter dem Motto „Die Suche nach der versunkenen Stadt Atlantis“ ihren Beitrag vor, der teilweise von sehr gefährlichen, artistischen Passagen begleitet wurde.

 

Erste Garde: Geleitet und trainiert von Julia Langer

 


Zweite Garde: Geleitet und trainiert von Ines Hallermann

 

Weil sie das Lästern nicht lassen kann, hat sie das Geschehen im Drei-Dörfereck Budberg, Büderich und Holtum im Focus und Wehe dem, der sich eine Blamage erlaubt.

 


            Sissi von der Chaussee

                     Carola Stute

 

 

Die Wiwaldi Show 

 


Bochumer Shantyrockers

 


Messdiener der St. Agatha Kapelle Holtum

 


Klaus und Klaus, alias Andreas und Martin Hamann

 

Die Crazy Boys,  trainiert von Gudrun Grievel

 

 

Details und Bilder folgen.

 

Prinzenproklamation  2015

                                    Prinzenpaar   2015/2016                                                Gewinner des Prinzenlottos                                                                                                                   Reinhard Stute                                                                                                                

 

***




19841985

 

 

Ein nostalgischer Blick in das Programm der Karnevalssitzung von 1984/1985

mit dem Prinzenpaar

Prinz Meinolf I Schmiegel und Prinzessin Konstanze I Kubaht

 

Mit diesen jungen Damen begann die Erfolgsgeschichte der Holtumer Tanzgarde.

Entstanden aus der katholischen Jugend von St.-Agatha Holtum.

 

 

Schmuck und adrett: Ein traditioneller Elferrat

 

 

Es war einmal ne Müllerin, ein wunderschönes Weib. Die wollt so gerne malen und sich das Geld ersparen, wollt selber Müller sein.

 

Die Spaulesänger

 

Herbert Finkendey, Wilfried Lentze, Bruno Wenninghoff, Karl-Heinz Jegust

 

 

Renate Wenninghoff und Helga Schmidt als Max und Moritz

 

 


Sitzugspräsident Klaus Nordmann,

das Prinzenpaar und der

Ehrenpräsident Franz Hallermann

 

 

 

 Bruno Wenninghoff erzählt von  

seinen Erlebnissen als Cheffahrer bei der Bundeswehr.

 

Sein Geländewagen spang nicht an.

Darum trat er dem Fahrzeug die Scheinwerfer ein, weil er der Meinung war, wer nicht laufen will, braucht auch nicht zu gucken.                                                                       

 

 

 

Lustiger Übungseinsatz der Holtumer Feuerwehr

Hubert Röling, Alfons Steinweger, Franz Kloke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 
werl-holtum.de