Start Schützen Schützenhalle Photovoltaik

Bildergalerie

Anmeldung





Photovoltaikanlage PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Seit Juni 2011 ziert eine Photovoltaikanlage das Dach unserer Schützenhalle. Bereits im Mai vor unserem Schützenfest hatten die Bauarbeiten dazu begonnen. Zunächst mussten die Dachsparren auf dem Kaminzimmer ersetzt werden, da die alten Kanthölzer aus statischen Gründen für die Montage einer Photovoltaikanlage nicht geeignet waren. Dabei wurde gleichzeitig der Höhenunterschied zwischen Kaminzimmer und großer Halle ausgeglichen.

Anfang Juni wurden dann durch die ortsansässige Firma Manske Bedachungen die asbestverseuchten Wellplatten vom gesamten Dach unserer Schützenhalle entfernt und ordnungsgemäß entsorgt. Anschließend wurde das Dach mit beschichteten PU-Dachelementen neu eingedeckt. Diese sind mit einem 80 mm starken Dämmkern versehen, um eine entsprechende Wärmeisolierung der Halle zu erreichen. Außerdem wurde der Giebel der Nordseite neu verschiefert. Dabei wurde, farblich abgesetzt, das Sebastianus Ehrenkreuz mit eingefügt.

Ab Mitte Juni erfolgte dann durch die Firma ENTEGRO Photovoltaiksysteme GmbH, aus Fröndenberg, die Installation der Photovoltaikanlage. Die Fertigstellung der Anlage war für Ende Juni vorgesehen, da ab dem 01.07.2011 die Stromvergütung für Solarstrom deutlich gekürzt werden sollte. Am 30.06.2011 war unsere Anlage betriebsbereit und lieferte den ersten Strom aus Sonnenenergie.

Ein herzliches Dankeschön gilt den beteiligten Firmen, die Hand in Hand gearbeitet haben, um bei dem engen Zeitplan die Arbeiten überhaupt zu schaffen sowie der Volksbank Hellweg eG, für die Bereitstellung der finanziellen Mittel. Ein besonderer Dank gilt aber vor allem den vielen Jung- und Altschützen, die über den gesamten Zeitraum tatkräftig angepackt haben, um die vielen Eigenleistungen, die wir erbringen mussten, auch stemmen zu können.

 

Hallendach mit Photovoltaikanlage

 
werl-holtum.de