Schützenhalle Holtum Druckbutton anzeigen?

Die Schützenhalle der St. Michael Schützenbruderschaft Holtum bildet mit der Agatha-Kapelle, dem Feuerwehrgerätehaus und dem ehemaligen St.-Josefs-Kindergarten den Ortsmittelpunkt in unserem Dorf. In der heutigen Form wurde sie in drei Bauabschnitten erstellt. Im Jahre 1970 wurde ein kleines Wirtschaftstgebäude errichtet, dass zum alljährlichen Schützenfest mit einem großen Zelt erweitert wurde und ansonsten für Versammlungen und Zusammenkünfte der Bruderschaft genutzt wurde. Heute ist dieser Teil als Kaminzimmer (Halle 3) mit eigener Theke liebevoll eingerichtet und kann für Familienfeiern und andere Festivitäten mit bis zu 60 Personen genutzt werden.

 

Im Jahre 1980 erfolgte die Grundsteinlegung für die heutige Halle 1. Sie bietet bis zu 200 Personen Platz. Im Jahre 1992 wurde die Halle 2 errichtet. Die ursprünglich als Stuhllager konzipierte Halle ist mitlerweile komplett umgestaltet worden und ist für Feiern bis zu 100 Personen geeignet. Beide Hallen sind mit einer mobilen Trennwand verbunden, die entfernt werden kann, um einen großen Saal zu erhalten. Die Hallen 1 und 2 können bei Bedarf auch mit unterschiedlichen Bühnen ausgestattet werden. Die zum Gesamtkompex zugehörige Küche kann ebenfalls zur jeweiligen Halle angemietet werden.

 

Die Räumlichkeiten bieten Platz für die unterschiedlichsten Arten von Veranstaltungen. Neben Hochzeiten, Geburtstagen und anderen Familienfeiern sind die Hallen auch sehr gut für Ausstellungen (Kleintiere) sowie für Sportturniere (Dart, Schach, Skat) nutzbar. Jede Halle ist zudem mit eigener Theke ausgestattet sowie getrennt heizbar. Wenn Sie an einer Anmietung interessiert sind oder Fragen haben, rufen Sie an.

 

Anschrift Halle:   Agathastraße 8
                              59457 Werl-Holtum

 

Hallenwart:          Thomas Fehr gt. Hoberg 
                               Tiggesloh 8 a 
                               59457 Werl-Holtum 
                               Tel.: 0 29 22/86 38 57

 

 

Stellmöglichkeiten Sitzplätze